Der Hans-Beimler-Chor ist 1972 aus der politischen Singebewegung Westberlins hervorgegangen. Unsere etwa 50 Mitglieder kommen heute aus
vielen Bezirken der Stadt und aus verschiedenen Berufs- und Altersgruppen. Unser Chor versteht sich als Teil emanzipatorischer gesellschaftlicher Bewegungen. Unser Repertoire umfasst vor allem Lieder der demokratischen Kultur: Brecht, Eisler, Theodorakis, Süverkrüp, Grönemeyer, Kreisler, Gershwin und andere. Wir proben dienstags von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr in Berlin-Mitte in der Torstraße 203.

Wir suchen immer wieder engagierte Sängerinnen und Sänger (momentan besonders im Sopran, Tenor und Bass). Bitte nehmen Sie Kontakt zu unserem Chorleiter auf.

SOMMERPAUSE vom 25.07-15.08.2017. Wir treffen uns wieder am 22.08.2017.